Sommerfest 2017

Unser diesjähriges Sommerfest findet am 01. Juli 2017 bei Bianca und Welli im Tal der Ahnungslosen statt 😆

Jeder bringt etwas mit (siehe Liste events zwecks Abstimmung) und Welli kümmert sich um die Getränke. Wir freuen uns auf eine tolle Party unter Freunden wo es sicher ne Menge zu lachen gibt!

Alte Dorfschänke August 2017

Unsere Spätsommer-Tour im August geht zur Alten Dorfschänke im idyllischen Dörfchen Kinderbeuern an der Mosel. Wir haben letztes Jahr bereits einen Zwischenstopp dort eingelegt und sehr gut gegessen. Erst im Juni diesen Jahres waren Oki und Ceo vor Ort und konnten die Qualität der Küche bestätigen. Marco, der Inhaber und selbst Biker hat einen freundlichen Eindruck hinterlassen und freut sich auf uns als Gastgeber. Ein Biker für Biker im Gastronomiebereich – das kann ja nur perfekt werden!

Die Samstagstour für den August steht auch schon fest  es geht nach Luxemburg, wo uns abseits der Städte schöne kurvenreiche Strecken vorbei an abgelegenen Bauernhöfen, Feldern und Wiesen mit herrlichem Panorama mit Blick ins Bitburger Land im Juni begeistert haben.

freut euch drauf!

       

Spessart Mai 2017

Liebe Bikerfreunde, um die diesjährige Saison einzuläuten ging die Maitour in den kurvenreichen Spessart. Der Start der Tour begann für ein paar von uns relativ kühl im recht winterlichen Wuppertal bei 4 Grad. Die Unterbringung im Landgasthof „Zum Jossgrund“ im wunderschönen Jossa war für uns Biker optimiert und somit perfekt. Mit der Hintour hatten wir den Winter auch hinter uns gelassen und die Sonne als ständigen Begleiter. Die letzten 100 km der Rücktour verschweigen wir besser 😉

Zum Abschluss können wir sagen, dass es für fast alle eine super Tour war – bis auf unseren Duc-Treiber, der wegen technischem Defekt vorzeitig durch die gelben Engel nach Hause gefahren wurde. Jetzt freuen uns erst mal auf das gemeinsame Sommerfest im Juli und unsere Herbsttour steht auch schon fest. Wie immer nach dem Motto „nach der Tour ist vor der Tour“

hier geht’s zum Web-Album Spessart-2017

Thalhauser Mühle 2016

Die Saison 2016 scheint für einige etwas zu nass und zu kalt zu starten, daher haben wir gemeinschaftlich die September-Tour auf Ende August vorverlegt, um die Sonnenstrahlen vor dem Herbst noch zu ergattern. Eine Garantie gibt es nicht, aber die Hoffnung auf eine trockene Tour stirbt zuletzt. Schließlich haben wir den Kritikern zum Trotz eine wunderbare Mai-Tour fast trocken erlebt. Die Routen wurden „quasi stündlich“ auf die Wetterprognosen angepasst und so fuhren wir den Wolken davon!

Unsere nächste Tour ist ein neues Ziel und doch nicht unbekannt. Wir haben während der Westerwald-Tour im Mai 2013 in der Thalhauser Mühle eine Mittagspause eingelegt und waren vom Service, der Ausstattung und der Beköstigung sehr angetan. Nun sind die Zimmer gebucht und die Bikertouren in Vorbereitung. Der Hochtaunus lädt uns ebenso für schöne Ausflüge ein, wie Hunsrück, Spessart oder Westerwald. Auch hier ist die Devise „gefahren wird, wo es schön und trocken ist“! Nachfolgend ein Vorgeschmack über unsere Unterkunft mit gehobenem Standard:

Thalhauser Mühle

Warnung vor Motorrad-Stoßdämpfern: Öhlins Rückrufaktion!

+++ Warnung vor Motorrad-Stoßdämpfern! Es besteht Lebensgefahr!! +++

08.03.2016. Das Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor möglichen Gefahren durch eine nicht ausreichend angezogene Befestigungsmutter beim Stoßdämpfertyp TTX36 des Herstellers Öhlins Racing AB aus Schweden. Dies betrifft die Typen TTX36 RT, TTX36 MkII und TTX36 GP. Die betroffenen Stoßdämpfer wurden im Zeitraum 5. November 2013  bis 25. März 2015 produziert.

Es ist von außen nicht erkennbar, ob ein Stoßdämpfer betroffen ist. Zudem kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich eine Befestigungsmutter im Dämpferinneren löst und im ungünstigen Fall zum Auseinanderfallen des Dämpfers im Fahrbetrieb führt. Das KBA warnt weiter: „Es besteht daher Lebensgefahr und betroffene Fahrzeuge bzw. Dämpfer sollten nicht benutzt werden.“

Nicht alle im Markt befindlichen Stoßdämpfer dieses Typs sind betroffen. Die betroffenen Artikel- und Seriennummern sind untenstehend aufgeführt und können zusätzlich auf der Internetseite www.recall.ohlins.eu geprüft werden. Die Artikelnummern und Seriennummern sind auf den Produkten eingeschlagen oder gelasert.

Dieser Rückruf wurde bereits am 25. März 2015 seitens des Herstellers gestartet, durch das KBA überwacht und am 27. März 2015 deutschlandweit publiziert. Der Verbleib von 130 Stoßdämpfern des Nachrüstmarktes konnte jedoch bis heute nicht eindeutig geklärt werden.

Bitte alle diejenigen warnen, die Öhlins-(Nachrüst)-Stoßdämpfer verbaut haben und auf der Herstellerseite mit Teilenummer/Seriennummer die betroffenen Artikel prüfen!

Es handelt sich um Lenkungsdämpfer und TTX-Stoßdämpfer der Marke ÖHLINS.

Wo finde ich die Seriennummer? Wo finde ich die Seriennummer?