Alte Dorfschänke August 2017

Liebe Bikerfreunde,

auch unsere zweite Tour in diesem Jahr war sehr kurvenreich bei tollem Wetter. Wie üblich trafen wir uns in Wuppertal, um in die Tour zu starten. Doch leider sollte auch diese Tour nicht ohne Probleme ablaufen, denn nach nur ca. 35 Kilometern streikte dieses Mal auch ein deutsches Motorrad. Vielleicht Glück im Unglück, denn besser in der Nähe der Heimat, als fernab in Luxemburg, denn es entpuppte sich ein Motorschaden. Nach dem auch dieses Problem gelöst war, fuhr Ceo mit einer Leih-Maschine weiter. Der fast “verlorene” Freitag war leider auch verregnete und somit war die Hintour nicht maßgeblich für das sonst perfekte Wochenende. Die Samstagstour führte uns durch das kurvenreiche Luxemburg und war ein voller Erfolg. Die Vorarbeit und Ausarbeitungen haben sich gelohnt.

In unserer Unterkunft, der “Alten Dorfschänke” lernten wir neue Motorradfreunde aus unserer Gegend kennen, die uns auf Anhieb sympatisch waren und das nicht nur, weil Dirk sich als verantwortungsbewusster “Betreuer” sich um seine 3 Mitfahrer kümmerte ;-). Wir sehen uns hoffentlich bald wieder – vielleicht bei einem Abstecher am Cafe Hubraum?

Marco, der Inhaber und selbst Biker der “Alten Dorfschänke”, hat unsere speziellen Biker-Wünsche berücksichtigt und uns gut versorgt. Leider konnte er sich aufgrund der Unterbesetzung nicht an einen unserer schönen Tagestouren anschließen aber vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Die Rückfahrt führte uns über den Rhein vorbei an Königswinter und durch das Bergische Land. Zurück im heimischen Gebiet kurvten wir um viele Bauernhöfe auf Nebenstrecken bei angenehmen Temperaturen und ließen das Wochenende ausklingen. Abschließend können wir sagen, es lohnt sich immer wieder in die Eifel/Mosel/Luxemburg-Region zu fahren.

Unsere Planung für Mai 2018 wurde mehrheitlich noch weiter südlich – in den Schwarzwald – gewünscht. Aktuell sind wir mit Unterkünften und Ausarbeitungen in Arbeit und werden in Kürze Vorschläge anbieten. Ihr dürft euch wie immer auf eine top organisierte Tour freuen, die auf ihre Art etwas neues mitbringen wird. Nur so viel möchten wir verraten: es geht durch den Elsas in den Schwarzwald. Mit Touren an die bekannten Seen Titisee, Schluchsee, den kurvenreichen Schluchten bei Todtmoos und eine phantastische Tagestour in die Vogesen. Alles Weitere folgt…

 

Alte Dorfschänke August 2017

Unsere Spätsommer-Tour im August geht zur Alten Dorfschänke im idyllischen Dörfchen Kinderbeuern an der Mosel. Wir haben letztes Jahr bereits einen Zwischenstopp dort eingelegt und sehr gut gegessen. Erst im Juni diesen Jahres waren Oki und Ceo vor Ort und konnten die Qualität der Küche bestätigen. Marco, der Inhaber und selbst Biker hat einen freundlichen Eindruck hinterlassen und freut sich auf uns. Ein Biker für Biker im Gastronomiebereich – das kann ja nur perfekt werden!

Die Samstagstour für den August steht auch schon fest  es geht nach Luxemburg, wo uns abseits der Städte schöne kurvenreiche Strecken vorbei an abgelegenen Bauernhöfen, Feldern und Wiesen mit herrlichem Panorama mit Blick ins Bitburger Land im Juni begeistert haben.

freut euch drauf!

       

Sommerfest 2017

Unser diesjähriges Sommerfest findet am 01. Juli 2017 bei Bianca und Welli im Tal der Ahnungslosen statt 😆 Jeder bringt etwas mit (siehe Liste events zwecks Abstimmung) und Welli kümmert sich um die Getränke. Wir freuen uns auf eine tolle Party unter Freunden wo es sicher ne Menge zu lachen gibt! 


Spessart Mai 2017

Liebe Bikerfreunde, um die diesjährige Saison einzuläuten ging die Maitour in den kurvenreichen Spessart. Der Start der Tour begann für ein paar von uns relativ kühl im recht winterlichen Wuppertal bei 4 Grad. Die Unterbringung im Landgasthof „Zum Jossgrund“ im wunderschönen Jossa war für uns Biker optimiert und somit perfekt. Mit der Hintour hatten wir den Winter auch hinter uns gelassen und die Sonne als ständigen Begleiter. Die letzten 100 km der Rücktour verschweigen wir besser 😉

Zum Abschluss können wir sagen, dass es für fast alle eine super Tour war – bis auf unseren Duc-Treiber, der wegen technischem Defekt vorzeitig durch die gelben Engel nach Hause gefahren wurde. Jetzt freuen uns erst mal auf das gemeinsame Sommerfest im Juli und unsere Herbsttour steht auch schon fest. Wie immer nach dem Motto “nach der Tour ist vor der Tour”

hier geht’s zum Web-Album Spessart-2017

Thalhauser Mühle 2016

Die Saison 2016 scheint für einige etwas zu nass und zu kalt zu starten, daher haben wir gemeinschaftlich die September-Tour auf Ende August vorverlegt, um die Sonnenstrahlen vor dem Herbst noch zu ergattern. Eine Garantie gibt es nicht, aber die Hoffnung auf eine trockene Tour stirbt zuletzt. Schließlich haben wir den Kritikern zum Trotz eine wunderbare Mai-Tour fast trocken erlebt. Die Routen wurden “quasi stündlich” auf die Wetterprognosen angepasst und so fuhren wir den Wolken davon!

Unsere nächste Tour ist ein neues Ziel und doch nicht unbekannt. Wir haben während der Westerwald-Tour im Mai 2013 in der Thalhauser Mühle eine Mittagspause eingelegt und waren vom Service, der Ausstattung und der Beköstigung sehr angetan. Nun sind die Zimmer gebucht und die Bikertouren in Vorbereitung. Der Hochtaunus lädt uns ebenso für schöne Ausflüge ein, wie Hunsrück, Spessart oder Westerwald. Auch hier ist die Devise “gefahren wird, wo es schön und trocken ist”! Nachfolgend ein Vorgeschmack über unsere Unterkunft mit gehobenem Standard:

Thalhauser Mühle